Urlaubsplaner Bitte Urlaubsthemen und Monate auswählen
JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
Wandern
Kinderbetreuung
Skifahren
Babybetreuung
Schwimmkurs
Fitness
Wellness
Wein & Kulinarik
Single mit Kind
Golf
Jetzt Buchen
24.02.2023Nancy Ludwig

Nancy's Feel-good Blog

Wir sind körperlich und geistig erschöpft und haben häufig den Zugang zu unseren eigenen Kraftquellen verloren. Abschalten und zur Ruhe kommen fällt zunehmend schwerer und die Ruhephasen, haben leider keinen Erholungseffekt.


Doch was heißt Entspannung eigentlich? Es geht nicht darum, dass Körper und Geist völlig abspannen, es geht vielmehr darum, dass wir die Anspannung „loslassen“ und wieder zur Ruhe kommen. Kein Struggle, keine innere Unruhe. Stattdessen Energie, Kraft und eine große Portion Lebenslust für alles, was der Tag bereithält.  


Was können wir also tun um von der Raupe zum Schmetterling zu werden und um unsere kindliche Gelassenheit wiederzufinden? An erster Stelle, erst einmal den Geist beruhigen. Denn wenn dein Geist immer aktiv ist, beherrscht dich ein Aktionismus, der unaufhaltsam in dir spricht. Du kennst das sicher: Fragen wie „habe ich in der Situation richtig reagiert?“, „habe ich mich passend präsentiert?“, „was denken die anderen jetzt bloß von mir?“ Diese stetige Anspannung erzeugt Druck in uns auf mehreren Ebenen – Körper, Geist und Seele.

An diesem Punkt hilft es, den Geist zu beobachten. Das Handeln, das Denken, jede Reaktion wahrzunehmen. Wenn wir das regelmäßig üben, merken wir, dass wir oftmals ganz ähnliche Verhaltensmuster haben. Wir reagieren, statt zu agieren, weil wir anderen gefallen wollen oder dessen Erwartungen erfüllen möchten. Wenn wir das reflektieren, bevor wir wieder re-agieren, merken wir schnell, dass wir die Dinge oft zu persönlich nehmen und damit unser eigenes Leid kreieren. Wir nehmen die Dinge immer durch unsere eigene Brille wahr, doch sind sie nicht immer so, wie sie scheinen.  


Die eigene Entspannung beginnt also immer bei unserer inneren Haltung. Dir ist sicher auch schon aufgefallen, dass gestresste Menschen immer gehetzt wirken, sie laufen nicht gerade und scheinen nicht ganz anwesend zu sein. Und das sind sie ja auch nicht, da sie gedanklich schon beim nächsten Meeting oder To Do sind. Damit verpassen sie aber den wichtigsten Moment, nämlich das Hier und Jetzt, der einzige Moment der real ist, der einzige, der wirklich da ist. Denn die Vergangenheit liegt hinter uns und was morgen kommt, wissen wir noch nicht. 

Was kannst Du für dich tun, um gelassener und entspannter mit den Herausforderungen des Lebens umzugehen? Eine Möglichkeit wäre zum Beispiel, regelmäßige Entspannungsübungen in deinen Alltag zu integrieren. Eine bekannte und zum Einstieg geeignete, ist eine kurze Entspannung in der Rückenlage:- Lege dich auf deinen Rücken, deine Arme locker neben dir, nimm eine Decke dazu, falls du schnell frieren solltest


- Fokussiere dich auf den Rhythmus deines Atems, deinen Herzschlag, beobachte das kommen und gehen deines Atems


- Nimm deine Gedanken die kommen wahr, hänge ihnen aber nicht nach, stelle dir vor es sind kleine weiße Wölkchen, die kommen und gehen


- Komme dann langsam zurück in das Hier und Jetzt, öffne deine Augen und komme zurück in den Sitz, bleibe dort noch für 1-2 Minuten damit dein Kreislauf sich stabilisieren kann


Wenn du diese Übung regelmäßig in deinen Alltag einbaust, wirst du spüren, dass du ruhiger und gelassener werden wirst. Falls du lieber unter Anleitung in dieses Thema eintauchst, nutze die Möglichkeiten von Entspannungskursen.  Auch bei uns in den Familux Resorts, gibt es viele Möglichkeiten dazu. Yoga, Entspannungskurse oder autogenes Training sind nur ein paar davon.

Nancy Ludwig
Angebot 5 = 4 | 5 Tage buchen, 4 Tage zahlen 5 bis 7 Nächte 14.04.2024 - 08.05.2024, 12.05.2024 - 17.05.2024, 02.06.2024 - 28.06.2024, 08.09.2024 - 27.09.2024, 03.11.2024 - 21.12.2024, 11.01.2025 - 25.01.2025, 08.03.2025 - 05.04.2025

5 = 4 | 5 Tage buchen, 4 Tage zahlen

Preis ab € 976,-

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen (z.B. für den Warenkorb) sind unbedingt notwendig, andere helfen uns, unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu arbeiten. Essenzielle Cookies ermöglichen uns den reibungslosen Ablauf der Website, Statistik-Cookies werten Informationen anonym aus und Marketing-Cookies werden u.a. von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Werbung auszuspielen. Du kannst dies akzeptieren oder aber per Klick auf die Schaltfläche "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" ablehnen. Die Einstellungen können jederzeit aufgerufen werden, Cookies sind auch nachträglich jederzeit abwählbar. Nähere Hinweise erhälst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Cookies-Übersicht

  • Google Analytics
  • Google Tag Manager
Datenschutzerklärung | Impressum